Philosophie

Wir als Studio Makuko haben es uns zur Aufgabe gemacht, funktionale Möbelstücke mit hohem Designanspruch zu kreieren. Wir setzen in unseren Kollektionen auf klare Linien, cleane Formen, minimalistische Ästhetik – und das alles in zeitlosem Schwarz; der Farbe, die uns immer wieder auf’s Neue fasziniert und inspiriert.

Ganz nach der alten Designregel „form follows function“ entwerfen und produzieren wir Möbelstücke, die dem Look, der Praktikabilität und der Stabilität das gleiche Maß an Aufmerksamkeit schenken.

Bei uns trifft cleaner, skandinavischer Minimalismus auf gleichermaßen kreative wie authentische Handwerkskunst – so entstehen einzigartige Möbelstücke, die einzeln oder kombiniert zum idealen Begleiter werden.

Wir finden Inspiration in den kleinen und großen Dingen des Lebens; in der Vergangenheit und der Gegenwart und aus bekannten und unbekannten Orten der ganzen Welt: Die Natur, Flora und Fauna, Architektur und unterschiedliche Kulturen liefern Ideen, Ansätze und Inspiration für etwas, das im Kleinen beginnt. Die Arbeit mit den Händen, das Spiel mit Formen, Winkeln und Perspektiven und die daraus entstehenden Objekte stehen bei uns Mittelpunkt. Unser Anspruch ist es, existierende Formen zu nutzen, daraus simple, aber zeitlose neue Designs zu formen und dabei dennoch auf die sorgfältige Auswahl der genutzten Materialien zu achten.

Wir verbinden bekannte geometrische Formen, sodass sie gemeinsam eine neue Funktion erfüllen können: Alle unsere Produkte sind Teil eines modularen Konzepts und dürfen verschieden kombiniert, verbunden und ausgerichtet werden.